SV-OG Großauheim

Hundeschule und Hundeverein in Hanau


SV-OG Großauheim stellt sich vor:

Kommen Sie am 6. Juni 2010 vorbei!

Am 6. Juni 2010 wird erstmals der Tag des Hundes gefeiert. Bundesweit werden der VDH und über 600 Vereine an dem Aktionswochenende vielfältige Aktivitäten rund um den Hund anbieten. Ob auf Hundeplätzen, in Parks oder in Tierheimen — überall finden Veranstaltungen statt, bei denen Hunde die Hauptrolle spielen. Tag-des-Hundes-2010-Hanau-Grossauheim

Auch die SV-OG Großauheim (Hundeschule und Hundeverein in Hanau, Main-Kinzig-Kreis) beteiligt sich am 6. Juni 2010 beim "Tag des Hundes" mit einer ganzen Reihe von Aktivitäten auf ihrem Hundeplatz und Vereinsgelände in Hanau, Josef-Bautz-Straße 1 A (BlockContentBullets Anfahrt). Kommen Sie einfach zwischen 11:00 bis 15:00 Uhr vorbei, egal ob mit oder ohne Hund. Auch Parkplätze sind ausreichend vorhanden, und für Getränke und Verpflegung ist natürlich gesorgt.

 

Zeitraum: Sonntag, 6. Juni 2010 11:00-15:00 Uhr
Ort: Vereinsgelände SV-OG Großauheim, Josef-Bautz-Str. 1 A, 63457 Hanau

Auf dem Programm stehen:

  • Tag der offenen Tür
  • Gehorsam und Übungen mit dem Hund
  • Spiel und Spaß mit den Hunden
  • Fun-Agility mit den Hunden
  • Informationen, Fragen, Beratung rund um den Hund
  • u.v.m.

Sie finden unseren Flyer zum "Tag des Hundes" auch elektronisch BlockContentBullets hier. Für weitere Fragen und Informationen können Sie uns gerne jederzeit vorher BlockContentBullets kontaktieren.

Sie sind herzlich willkommen!


Wichtiger Hinweis für Besucher mit eigenem Hund: Impfausweis und gültige Tollwutschutzimpfung nicht vergessen! Aktive Teilnahme ist nur bei Vorhandensein einer Tierhalterhaftpflichtversicherung für den Hund möglich.

 

Aktuelles

SV-Lizenzprüfungen bestanden: Silke Kühn, Carmen Sauer und Jürgen Strohbach-Hofmann

 

Die Aus- und Weiterbildung der Übungsleiter, Trainer und Vorstandsmitglieder wird bei der SV-OG Großauheim, Hundeschule und Hundeverein in Hanau, als wichtige Voraussetzung und Bestandteil für die Übungsstunden und das Training mit den Hunden und Hundeführern gesehen.

Die Ausbildung zum Übungsleiter umfasst 4 Einheiten und beinhaltet unter anderem allgemeine Grundlagen mit Psychologie, allgemeinrechtliche und tierschutzrechtliche Aspekte, Erste Hilfe beim Hund, sowie kynologische Grundlagen über das Wesen des Hundes, Zucht, Anatomie, Ernährung und Gesundheit. Im fachlichen Teil gehörten die Hunde-Basisausbildung vom Welpen bis zum erwachsenen Hund, Schutz- und Fährtenhundeausbildung sowie Gestaltung von Übungsstunden in Theorie und Praxis. Diese Ausbildung absolvierte Silke Kühn, stellvertr. Ausbildungswartin und Kassenwartin des Großauheimer Hundevereins, und schloss die Prüfungen erfolgreich mit der SV-Übungsleiterlizenz Ausbildung ab.

Bei der Zuchtwarteausbildung umfasst die Ausbildung sowohl psychologische und tierschutzrechtliche Grundlagen sowie Erste Hilfe beim Hund als auch kynologische Grundlagen, Zucht und Aufzucht, Ernährung und Gesundheit, Anatomie und das Wesen des Hundes, Zuchtschauen und Körungen, Abstammung und Identität sowie Erbkrankheiten und deren Bekämpfung. Carmen Sauer, Jugendwartin und stellvertr. Zuchtwartin, und Jürgen Strohbach-Hofmann, Ausbildungswart der SV-OG Großauheim, nahmen an den Zuchtwarteseminaren teil und bestanden erfolgreich die SV-Zuchtwartelizenz. Beide Mitglieder verfügen zudem bereits über die SV-Übungsleiterlizenz Ausbildung und die SV-Jugendwartelizenz.

Herzlichen Glückwunsch!

 

 

Werbung