SV-OG Großauheim

Hundeschule und Hundeverein in Hanau


Hunde genießen in Deutschland große Sympathien. Sie haben eine wichtige soziale Bedeutung und sind bei vielen Menschen nicht mehr weg zu denken, sind Familienmitglied und treuer Begleiter.

Tag des Hundes Hanau-Großauheim 2013Diese besondere Rolle des Hundes für unsere Gesellschaft wird am 9. Juni 2013 wieder als "Tag des Hundes" gefeiert. Bundesweit werden der VDH (Verband für das Deutsche Hundewesen) und seine Mitgliedsvereine an einem Aktionswochenende vielfältige Aktivitäten rund um den Hund anbieten. Auch Tierärzte machen mit und informieren zum Thema Gesundheit.

Mit einem "Tag der offenen Tür" nimmt auch die SV-OG Großauheim, Hundeschule und Hundeverein in Hanau (Hessen), wieder an dieser Aktion am Sonntag, dem 9. Juni 2013 von 11:00 Uhr bis 15:00 Uhr teil. Auf ihrem Vereinsgelände, Josef-Bautz-Straße 1 A, Hanau (BlockContentBullets Anfahrt), werden wieder vielfältige Aktivitäten mit Hunden angeboten. Im Mittelpunkt steht dieses Jahr beim Großauheimer Hundeverein das Thema "Spiel und Spaß mit dem Hund", wobei jeder Besucher aktiv mit seinem Hund bei Indoor- und Outdoor-Spielen sowie weiteren Aktivitäten mitmachen kann, und damit Anregungen für Spiele mit seinem Vierbeiner bekommt. Außerdem stehen ein Parcour, Vorführungen und vieles mehr zur Verfügung. Ebenfalls Informationen und Diskussionen zu Hundethemen, auch für Besucher, die sich in Kürze einen Hund zulegen wollen, kommen nicht zu kurz.

 

Lassen Sie sich überraschen, kommen Sie bei uns vorbei, mit Ihrem Hund*, Ihrer Familie, Ihren Freunden und Bekannten (Eintritt frei). Feiern Sie mit!
Für das leibliche Wohl vom Grill, mit Getränken und Kaffee sowie Kuchen ist ebenfalls gesorgt.
Die Veranstaltungsinformationen werden fortlaufend auf den Internetseiten unter http://www.sv-og.de/tag-des-hundes aktualisiert.

* Hinweis: Im Interesse aller Teilnehmer müssen Hunde auf dem Vereinsgelände aktuell geimpft sein und es muss eine Tierhalterhaftpflichversicherung für den Hund bestehen.
 

Aktuelles

SV-Lizenzprüfungen bestanden: Silke Kühn, Carmen Sauer und Jürgen Strohbach-Hofmann

 

Die Aus- und Weiterbildung der Übungsleiter, Trainer und Vorstandsmitglieder wird bei der SV-OG Großauheim, Hundeschule und Hundeverein in Hanau, als wichtige Voraussetzung und Bestandteil für die Übungsstunden und das Training mit den Hunden und Hundeführern gesehen.

Die Ausbildung zum Übungsleiter umfasst 4 Einheiten und beinhaltet unter anderem allgemeine Grundlagen mit Psychologie, allgemeinrechtliche und tierschutzrechtliche Aspekte, Erste Hilfe beim Hund, sowie kynologische Grundlagen über das Wesen des Hundes, Zucht, Anatomie, Ernährung und Gesundheit. Im fachlichen Teil gehörten die Hunde-Basisausbildung vom Welpen bis zum erwachsenen Hund, Schutz- und Fährtenhundeausbildung sowie Gestaltung von Übungsstunden in Theorie und Praxis. Diese Ausbildung absolvierte Silke Kühn, stellvertr. Ausbildungswartin und Kassenwartin des Großauheimer Hundevereins, und schloss die Prüfungen erfolgreich mit der SV-Übungsleiterlizenz Ausbildung ab.

Bei der Zuchtwarteausbildung umfasst die Ausbildung sowohl psychologische und tierschutzrechtliche Grundlagen sowie Erste Hilfe beim Hund als auch kynologische Grundlagen, Zucht und Aufzucht, Ernährung und Gesundheit, Anatomie und das Wesen des Hundes, Zuchtschauen und Körungen, Abstammung und Identität sowie Erbkrankheiten und deren Bekämpfung. Carmen Sauer, Jugendwartin und stellvertr. Zuchtwartin, und Jürgen Strohbach-Hofmann, Ausbildungswart der SV-OG Großauheim, nahmen an den Zuchtwarteseminaren teil und bestanden erfolgreich die SV-Zuchtwartelizenz. Beide Mitglieder verfügen zudem bereits über die SV-Übungsleiterlizenz Ausbildung und die SV-Jugendwartelizenz.

Herzlichen Glückwunsch!

 

 

Werbung