SV-OG Großauheim

Hundeschule und Hundeverein in Hanau

 

Unter dem Motto "Spiel, Spaß, Aktiv mit dem Hund" veranstaltete die SV-OG Großauheim, Hundeschule und Hundeverein in Hanau, im Rahmen des bundesweiten "Tag des Hundes" des VDH (Verband für das Deutsche Hundewesen) am 1. Juni 2014 einen Tag der offenen Tür mit vielen Aktivitäten auf ihrem Hundeplatz.

 

Tag des Hundes Hanau 2014Einmal im Jahr widmet der Verband für das Deutsche Hundewesen (VDH) einen ganzen Tag dem besten Freund des Menschen. Mit dem Tag des Hundes am 1. Juni würdigten der Verband und seine Mitgliedsvereine die besondere Rolle von Hunden in der Gesellschaft. Bundesweit wurden rund 350 Aktivitäten rund um den Hund angeboten. Ob auf Hundeplätzen, in Tierarztpraxen oder in Parks – überall fanden Veranstaltungen statt, bei denen Hunde die Hauptrolle spielten. Hunde genießen in Deutschland große Sympathien. Sie haben eine wichtige soziale Bedeutung und sind bei vielen Menschen nicht mehr weg zu denken, sind Familienmitglied und treuer Begleiter.

 

Auf dem Vereinsgelände der SV-OG Großauheim in der Josef-Bautz-Straße 1 A, Hanau, fand im Rahmen eines "Tag der offenen Tür" wieder ein vielfältiges und

abwechslungsreiches Veranstaltungsprogramm statt, zu dem während der vier Stunden am Sonntag rund 90 Besucher kamen. Im Mittelpunkt stand dieses Jahr das Thema "Spiel, Spaß, Aktiv mit dem Hund". Dabei konnten alle Besucher aktiv mit ihren Hunden bei Spielen mitmachen und am Hunderennen teilnehmen sowie viele Anregungen für Spiele mit ihrem Vierbeiner erhalten.

 

 

Vorsitzender Hans-Dieter Koch war auch sehr zufrieden mit dem Interesse an dem Rally-Obedience- und dem Agility-Parkour, die in verschiedenen Teilen des Übungsgeländes des Großauheimer Hundevereins aufgebaut waren. Mit ihren eigenen Hunden zeigten die SV-OG-Mitglieder den Besuchern verschiedene Übungen und wie man mit Belohnungen und Ansprache des Hundes die Ausführung von Befehlen und Aufgaben festigen kann. Einige Besucher, die sich in Kürze einen Hund zulegen werden, wurden über die Möglichkeiten der Hundekurse informiert, zu denen auch die Welpenspielstunde, die jeden Samstag ab 14:30 Uhr, der Hundekurs, der jeden Samstag ab 15:15 Uhr und die Vorbereitung zu Prüfungen, die jeden Mittwoch ab 18:30 Uhr auf dem Vereinsgelände der SV-OG Großauheim, Josef-Bautz-Str. 1 A, stattfindet, gehören. Bei den meisten Übungsstunden können auch Nichtmitglieder jederzeit neu beginnen. Nicht zu kurz kam auch das leibliche Wohl mit Gegrilltem, Getränken sowie Kaffee und Kuchen.

 

Welpen Hundeschule Hanau 2014Der nächste bundesweite „Tag des Hundes" findet dann wieder im kommenden Jahr am 7. Juni 2015 statt.

 

Weitere Informationen zum Angebot der SV-OG Großauheim stehen auch im Internet unter http://www.sv-grossauheim.de oder telefonisch unter Rufnummer (06181) 36976-0 zur Verfügung.

 

Bilder und Impressionen zur Veranstaltung finden Sie in der BlockContentBullets Fotogalerie.

 

Aktuelles

Hessische Jugend- und Juniorenmeisterschaften und Landes-Jugendzuchtschau am 13./14.4.2019 in Hanau-Großauheim

 

Am 13./14, April 2019 wird das Vereinsgelände und daneben liegende Bolzplatz bei der SV-OG Großauheim, Hundeschule und Hundeverein in Hanau, Josef-Bautz-Straße 1 A, Hanau-Großauheim, sportlicher Höhepunkt für die Jugendlichen und Junioren der Landesgruppe Hessen-Süd im Verein für Deutsche Schäferhunde (SV) e.V. sein. Die Jugendlichen zeigen dabei mit ihren Hunden die Vielfalt hundesportlicher Aktivitäten. Der Hanauer Oberbürgermeister Claus Kaminsky hat die Schirmherrschaft für die Jugendveranstaltung übernommen.

 

Neben der Begleithundeprüfung (BH) können sie vor allen Dingen ihr Können in der Internationalen Gebrauchshunde-Prüfung (IGP) der Stufen 1-3 mit Fährte, Unterordnung und Schutzdienst zeigen, aber auch auch andere Hundeprüfungen ablegen. Dabei wird der SV-Leistungsrichter Günter Schwedes jedes einzelne Jugendlicher-/Hund-Team bewerten, wonach sich dann die Platzierungen auf Landesebene ergeben. Die Teilnahme ist mit Hunden aller Rassen und Mischlinge möglich. Auch die Hundesportart Agility, bei der es darum geht, dass der Hund so schnell als möglich einen Geräteparcours durchläuft, steht auf dem Programm bei diesen Hessischen Jugend- und Juniorenmeisterschaften (HJJM). Dabei starten die jugendlichen Teilnehmer in den Leistungsklassen A0 bis A5 mit ihren Hunden. Die Hundeprüfungs- und Agilitywettbewerbe finden am

Weiterlesen ...

Werbung