SV-OG Großauheim

Hundeschule und Hundeverein in Hanau


Das erste Mal war die SV-OG Großauheim, Hundeschule und Hundeverein in Hanau, in diesem Jahr Bestandteil des Ferienprogramms der Kinderburg Großauheim.
 
Die Kids wurden vorher bestens auf den Tag bei uns im Verein vorbereitet. Sie sind voller Erwartungen zu uns gekommen und waren wirklich sehr aufmerksam und ruhig bei der Sache. Als Einführung wurden den Kindern zunächst kurze Verhaltenstipps bei fremden Hunden erläutert und mit auf den Weg gegeben. Danach durften Fragen gestellt oder eigene Erfahrungen erzählt werden.
Kinderburg 2016Unsere Jugendwartin Carmen Sauer hat sich ein kleines Rahmenprogramm einfallen lassen um zu zeigen, was man alles mit dem Hund machen kann. Zur Verfügung standen uns die Hunde von Vereinsmitgliedern, nämlich Laika (Deutsch Kurzhaar), Crag (Holländischer Schäferhund), Lana (Havaneser), Chili (Mischling) und Ares (Deutscher Schäferhund). Mit unseren Hunden durften die Kids Tricks und Übungen an verschiedenen Agilitygeräten ausprobieren und alle Hunde ließen sich immer gerne streicheln und loben. Als kleine Vorführung hat unsere Jugendwartin einen Lauf aus der Begleithundeprüfung durch unser Jugendmitglied Lina mit ihrer Hündin Laika zeigen lassen. Das Team führte dann noch einen Agilitylauf vor. Begeistert haben die Kids den Vorführungen gefolgt. Danach durften unsere Hunde auf dem Platz spielen, und die Kids beobachteten das Geschehen und wurden über verschieden gezeigtes Verhalten der Hunde aufgeklärt.
 
Als kleine Überraschung gab es als Pausensnack Waffeln und jeder erhielt ein Lehrheft des VDH für den Umgang am und mit dem Hund. Es war ein gelungener Tag und allen hat es super gefallen. Mit Sicherheit werden wir versuchen es zu wiederholen.
 

Aktuelles

SV-Lizenzprüfungen bestanden: Silke Kühn, Carmen Sauer und Jürgen Strohbach-Hofmann

 

Die Aus- und Weiterbildung der Übungsleiter, Trainer und Vorstandsmitglieder wird bei der SV-OG Großauheim, Hundeschule und Hundeverein in Hanau, als wichtige Voraussetzung und Bestandteil für die Übungsstunden und das Training mit den Hunden und Hundeführern gesehen.

Die Ausbildung zum Übungsleiter umfasst 4 Einheiten und beinhaltet unter anderem allgemeine Grundlagen mit Psychologie, allgemeinrechtliche und tierschutzrechtliche Aspekte, Erste Hilfe beim Hund, sowie kynologische Grundlagen über das Wesen des Hundes, Zucht, Anatomie, Ernährung und Gesundheit. Im fachlichen Teil gehörten die Hunde-Basisausbildung vom Welpen bis zum erwachsenen Hund, Schutz- und Fährtenhundeausbildung sowie Gestaltung von Übungsstunden in Theorie und Praxis. Diese Ausbildung absolvierte Silke Kühn, stellvertr. Ausbildungswartin und Kassenwartin des Großauheimer Hundevereins, und schloss die Prüfungen erfolgreich mit der SV-Übungsleiterlizenz Ausbildung ab.

Bei der Zuchtwarteausbildung umfasst die Ausbildung sowohl psychologische und tierschutzrechtliche Grundlagen sowie Erste Hilfe beim Hund als auch kynologische Grundlagen, Zucht und Aufzucht, Ernährung und Gesundheit, Anatomie und das Wesen des Hundes, Zuchtschauen und Körungen, Abstammung und Identität sowie Erbkrankheiten und deren Bekämpfung. Carmen Sauer, Jugendwartin und stellvertr. Zuchtwartin, und Jürgen Strohbach-Hofmann, Ausbildungswart der SV-OG Großauheim, nahmen an den Zuchtwarteseminaren teil und bestanden erfolgreich die SV-Zuchtwartelizenz. Beide Mitglieder verfügen zudem bereits über die SV-Übungsleiterlizenz Ausbildung und die SV-Jugendwartelizenz.

Herzlichen Glückwunsch!

 

 

Werbung